Anne Rottmann bleibt im Landesvorstand der SGK

Auf der Landeskonferenz der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) am vergangenen Samstag gratulieren Anne Rottmann (Rheine, 2.v.r.) zur Wiederwahl in den Landesvorstand (v.l.n.r.): Gitta Martin (Ladbergen), Annegret Welling-Post (Greven), Frank Sundermann, MdL (Westerkappeln), Ruth Gehring (Hörstel), Vincent ten Voorde (Ochtrup), Anneli Hegerfeld-Reckert (Nordwalde), Andreas Sievert (Metelen), Jürgen Schmitter (Metelen) und Oliver Janke (Hörstel). Auf dem Bild fehlen Veronika Nolte (Rheine), Jürgen Coße (Neuenkirchen) sowie Stefan Streit (Tecklenburg).
Neben der Wahl des neuen Landesvorstandes wurden auf der Konferenz in Bielefeld auch inhaltlich viele Entscheidungen für die Arbeit der kommenden zwei Jahre getroffen, so fordern die Kommunalpolitiker der SPD eine Verbesserung der Finanzausstattung der Kommunen sowie der ärztlichen Versorgung in NRW und beschlossen Kernpunkte sozialdemokratischer Kommunalpolitik. Diese Themenbereiche gilt es nunmehr vor Ort weiter zu diskutieren und umzusetzen. Der Vorstand der SGK im Kreis Steinfurt steht den Ratsfraktionen und der Kreistagsfraktion der SPD für Gespräche gerne zur Verfügung.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.