Wir wollen die SPD besser machen – Kreis-SPD lädt Mitglieder zur Diskussion

Getreu dem Motto Willy Brandts, nach dem der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, der ist, sie zu gestalten, sind rund 450.000 SPD-Mitglieder aktuell zur Wahl einer neuen Parteispitze aufgerufen. Selbstverständlich beschäftigt diese Frage auch die Sozialdemokraten im Kreis Steinfurt.

Kreis-Chef Jürgen Coße erklärt: „Wir wagen etwas Neues: Bei uns bestimmen nicht einige wenige in Hinterzimmern über Personalfragen. Bei uns ist jedes einzelne Mitglied mit dem gleichen Gewicht gefragt. Letztlich geht es um die Zukunft der Sozialdemokratie in Deutschland. Es geht darum, wie wir unsere Partei inhaltlich ausrichten wollen und wie wir künftig wieder mehr Menschen von sozialdemokratischer Politik überzeugen. Wir wollen die SPD besser machen.“

Um diese Fragen zu diskutieren, lädt der Kreisverband zu einem außerordentlichen Mitgliederparteitag ein. Dieser findet statt am Donnerstag, 10. Oktober, ab 19 Uhr im Gasthaus Ruhmöller, Sinningen 40, 48369 Saerbeck. Willkommen sind alle Mitglieder im Kreis Steinfurt. Um Anmeldung wird gebeten.

„Weil alle Mitglieder entscheiden, wollen wir als Kreisvorstand bewusst keine Empfehlungen aussprechen. Wir wollen aber dafür sorgen, dass sich jedes einzelne Mitglied informieren und seinen Argumenten Gehör verschaffen kann. Diese wichtige Debatte wollen wir ganz offen und in aller Breite am 10. Oktober führen und freuen uns dabei über jede Stimme“, so Coße.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.