Ochtruper Jugendparlament zu Gast bei Ingrid Arndt-Brauer

Ochtrup. In einer besonders arbeitsreichen Sitzungswoche des Bundestages konnte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer über besonderen Besuch freuen: Die Vertreterinnen und Vertreter des Ochtruper Jugendparlaments kamen nach Berlin, um sich mit Arndt-Brauer, die seit 1999 für die SPD im Bundestag sitzt, über die politische Arbeit des Parlaments auszutauschen. Viele Fragen richteten die Gäste, die von der neunten bis zur elften Klasse größtenteils noch zur Schule gehen, an die Abgeordnete – die gerne Auskunft gab über ihre Arbeit im Bundestag und den Alltag in der Berliner Politik. „Ich freue mich, dass es in Ochtrup junge Menschen gibt, die sich in ihrer Freizeit politisch engagieren“, meinte Arndt-Brauer zu den Besuchern – und ermutigte sie, auch im nächsten Jahr wieder nach Berlin zu kommen: „Wir haben für euch immer Zeit“.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.